LesbenKulturTage 2018

Editorial & Programmüberblick

 

Liebe Lesben*,

nach einem Jahr kreativer Pause sind die LesbenKulturTage heuer wieder am Start!

Euch erwarten von Samstag, 27.10. bis Mittwoch, 31.10.2018 ein volles und buntes Programm rund um lesbische Lebensfreude, Kreativität, Vernetzung und nicht zuletzt reines Vergnügen!

Ob Show, Party, Lesung, Vortrag, Kino oder „einfach nur“ gemeinsam  Zeit verbringen – für jede* ist etwas dabei.

Außerdem wollen wir auch dieses Jahr wieder das für uns sehr wichtige Anliegen der Inklusion realisieren. Es werden Gebärdensprachdolmetscherinnen eingesetzt und, so weit wie möglich, die Nutzung von Räumen mit barrierefreien Zugängen angeboten. Bei Veranstaltungen mit entsprechendem Gebärden-Symbol bitten wir um Voranmeldung.

Noch ein Wort zu unserer Entstehung:

Die LesbenKulturTage wurden aus einem Bedürfnis der Münchner Szene ins Leben gerufen, lesbisches Leben in seiner Besonderheit und Geschichte zu stärken, sowie lesbische Werdegänge und persönliches, kulturelles und politisches Wirken zu benennen, sichtbar zu machen und deren Vielfältigkeit eine Bühne zu geben.
Initiatorinnen sind die „Powerlesben“, Träger der Veranstaltung ist der Verein „LesKult – Lesben bewegen München e.V.“.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme von Lesben, Bisexuellen, Trans*- und Inter*-Menschen und wünschen allen aufregende und spannende Tage!

Eure Powerlesben

 

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München und der Münchner Regenbogenstiftung.

 

Hinweis:

* Mit der Verwendung des Gender-Sternchens * verweisen wir auf eine geschlechtergerechte Sprache, die auch trans*, inter* sowie nicht-binäre Geschlechtsidentitäten mit einschließt.

 

Und nun zu den „Programm-Quickies“ (für die „Longies“ bitte auf den jeweiligen Link klicken):

 

 

Die Powerlesben

_briefmarke_rot_Finale - 2014-06-17