Sonntag, 25.11.2018 – Zusatzveranstaltung!

Nachdem die LesbenKulturTage vom 27.-31.10.2018 ein solcher Erfolg waren, dass am Finalabend mehr als 100 Frauen*/Trans* teilnehmen wollten und wir mindestens 30 Interessierte aus Platzmangel abweisen mussten, machen wir nun bei den LesbenKulturTagen erstmalig eine ZUSATZVERANSTALTUNG! Am Sonntag, den 25.11.2018, Einlass um 15:30 Uhr, Beginn um 16 Uhr, wiederholen wir unseren Multimedia-Vortrag „2 Frauen und die blaue Elise auf einem Roadtrip durch Afrika“ im LeTRa. Wer unseren „Reiseblog – LIVE“ vergangenen Mittwoch verpasst hat oder es so schön fand, dass sie_er nochmal dabei sein möchte, hat also nochmal die Gelegenheit dazu. Zum Ausklang des Nachmittags wird es dann noch afrikanischen Tee geben.
 
Dank unserer sehr kooperativen Zuschussgeber_innen können wir auch für diese Veranstaltung wieder Gebädensprachdolmetscherinnen anfragen.
WICHTIG: Wenn du gehörlos bist, bitte vorher anmelden unter DGS@leskult.de.
 
Wir danken dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München, der Münchner Regenbogenstiftung und der Aktion Mensch e.V. für die tolle Unterstützung!
 
Wir freuen uns auf euch!

 

***** REISEBLOG – LIVE – *****

2018-10-31-70D_Botswana_38892018-10-31-Suedafrika_01802018-10-31-70D_Botswana_3822

2 Frauen und die blaue Elise auf einem Roadtrip durch Afrika

Du bist gehörlos? Dann mail uns an DGS@leskult.de Wir versuchen auch für diese Veranstaltung kurzfristig noch DGS-Dolmetscherinnen zu bekommen.

Wie kommt ein Frauenpaar auf die Idee, ein Jahr durch Afrika zu reisen – Haus und Hof zu verkaufen, sich ein fahrendes Heim namens „blaue Elise“ zuzulegen und passend umzubauen?

Und wie ist es überhaupt in Afrika, so fast abseits der Touristenströme?

Ist es dort ein Problem, ein Frauenpaar zu sein?

Hatten sie keine Angst im Dunkeln bei den wilden Tieren?

Das sehr sympathische Frauenpaar Stefanie und Birgit wird uns von ihrem – bisher – größten Roadtrip erzählen und uns diese Fragen beantworten. Ihre Route ging einmal quer durch das südliche und östliche Afrika: Südafrika – Namibia – Simbabwe – Botswana – Sambia – Malawi – Tansania – Ruanda – Uganda – Kenia.

Sie werden uns von ihren Safaris, Erlebnissen und Abenteuern erzählen. Aber auch von den Gesetzen zur Homosexualität in Afrika und wie sie es selbst dort empfunden haben. Mit Filmen und Bildern nehmen sie uns mit auf ihre Reise.

Zum Abschluss der diesjährigen LesbenKulturTage schweifen wir weit in die Ferne und machen es uns nach einer kleinen Fragerunde mit afrikanischem Tee gemütlich.

Gerne lassen wir die LesbenKulturTage mit Allen bei einem meet & greet ausklingen und stoßen mit euch an!

Sonntag, 25. November 2018

„LeTRa“

Angertorstr. 3

80337 München

Einlass: 15:30 Uhr

Beginn: 16:00 Uhr

Eintritt frei – Spendenvorschlag 3€

Du bist gehörlos? Dann mail uns an DGS@leskult.de Wir versuchen auch für diese Veranstaltung kurzfristig noch DGS-Dolmetscherinnen zu bekommen.

Das „LeTRa“ ist mit dem Rollstuhl zugänglich, aber leider nicht 100% rollstuhlgerecht.

Und zu Frage 1: Weil sie es können! 🙂

Die Powerlesben

_briefmarke_rot_Finale - 2014-06-17