Samstag 05.11.2016

Zwei Style-Up Workshops: „DragKings“ & „Femmes“

DragKing-Schnupperworkshop

John - 2007 - analogue colour photograph

Wolltet ihr schon immer mal ein Cowboy sein? Oder eher ein Hiphopper? Ein Handwerker vielleicht, oder jemand Uniformiertes? Ein Sportler, ein Dandy, ein Boygroupstar, euer eigener Großvater, ein schwuler Kneipier, ein 70er Glamrockstar oder eher der nette Junge von Nebenan?

Ganz egal wie das männliche Alter Ego aussieht – im Workshop wollen wir ihm Leben einhauchen.

Genau wie jede Geschlechtsinszenierung ist auch Männlichkeit nichts anderes als eine Anhäufung von Attributen.

In dieser kleinen praxisorientierten Einführung ins Drag Kinging spielen wir mit Attributen der Männlichkeit.

Wir binden ab, kleben an und stopfen aus und haben – hoffentlich und vor allem – viel Spaß dabei, denn Männlichkeit ist, was ihr draus macht!

–> Der Workshop richtet sich auch und besonders an Menschen, die bisher noch keine Erfahrung mit Drag Kinging haben.

02_DK Schnupperworkshop5

Mitbringen solltet ihr:

  • Falls ihr vorher noch zum Friseur geht: gerne Haare sammeln und mitbringen. Eigenhaar funktioniert und harmoniert am besten. Ansonsten nehmen wir Kunsthaar, auch kein Problem.
  • Einen engen (Sport-)BH, besser noch: eine breite Stretchbinde. In der Apotheke gibt es Binden für den Oberschenkel, die sich beinahe für alle Brustgrößen eignen und toll, aber leider nicht ganz günstig sind. Für große Brüste geht auch eine Kombi aus Binde und Neoprengurt (z.B.), für sehr kleine reicht mitunter Gaffa Tape … Schaut mal, was ihr finden könnt, um die Brüste abzubinden. Und wenn ihr nichts findet oder wollt, werdet ihr eben ein King mit Brüsten, auch super.
  • Klamotten natürlich – vor allem Schuhe sind wichtig, aber auch Accessoires wie Brille, Krawatte, Schmuck, Taschenuhr … und gerade bei langem Haar: Caps, Hüte, Tücher.
  • Ein paar Extrasocken und eine enge, aber nicht zu knappe Unterhose.
  • Eine Nagel-/Haarschere und, falls vorhanden, einen Hand- oder Taschenspiegel.
  • Ein Handtuch oder so zum Gesicht waschen und zum Bart runter kriegen (falls gewünscht).
  • Alles, was euch selbst wichtig ist …

Ich freu mich auf die Verwandlung mit (und von) euch!

Referentin: Tania Witte, Erwachsenenbildnerin und Schriftstellerin aus Berlin.

Sie ist Mitherausgeberin der 2007 erschienenen Anthologie „Drag Kings. Mit Bartkleber gegen das Patriarchat“, einem deutschsprachigen Standardwerk über die Vielfalt der Drag King-Szene in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Teilnehmer*innenbegrenzung: 15 Personen
Verbindliche Anmeldung bis zum 3.11. unter www.leskult.de/anmelden

Femmes-Schnupperworkshop

Femmes! Femme Fatale oder das süße Weibchen? Coole Lady oder offenherzige Entertainerin?

Was heißt es eigentlich, eine Femme zu sein? Denn Frau ist nicht gleich FEMME! Wie sieht deine „innere Femme“ aus? Was würde sie anziehen, was bringt sie zum Lachen?

In dieser kleinen, aber feinen Ein- oder doch lieber Entführung zeigen wir euch die Welt der Femmes und tauchen in die Tiefen der femininen Inszenierung ein. Ganz egal wie deine Femme aussieht – im Workshop wollen wir ihr Leben einhauchen.

Gemeinsam tauschen wir Tipps und Tricks aus und lernen uns ladylike zu stylen. Außerdem scheuen wir uns nicht, auch mal Umwege zu gehen, um uns mit der Frage, was „Weiblichkeit“ noch sein kann, spielerisch auseinanderzusetzen – denn Femme-Sein ist, was ihr draus macht!

–> Der Workshop richtet sich auch und besonders an Menschen, die bisher noch keine Erfahrung mit dem Femme-sein haben.

Mitbringen solltet ihr, wenn gewollt:

Professional makeup brushes and tools, natural make-up products set on white table.

Haarbürsten, Haarspray, Spangen, Haargummis, Haarschmuck aller Art. Was ihr habt, euch gefällt oder ihr auch einmal ausprobieren möchtet.

Kleidung eurer Wahl. Kein Muss – nur ein Denkanstoß.

Accessoires

Von euch bevorzugtes Make-Up, Lidschatten, Kajal, Wimperntusche, Lippenstift usw.
Kurz: Alles was das Herz begehrt.

… und alles, was euch wichtig ist!

→ Wir werden auch ein kleines Sammelsurium an Schminkutensilien und Accessoires zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns auf euch!

Dieser Workshop richtet sich an Lesben/Bisexuelle/_Cis-_und Trans*Frauen.

Referentin: Flora Robin – Bloggerin und Femme aus München05_AB8A3430

Ihre Texte schreibt Flora Robin aus der Perspektive der femininen Frau, die sich für Mode und Zeitgeist interessiert, aber auch vom Standpunkt der Bewunderin, für die Frauen pure Faszination sind. Die Liebe zu Frauen ist ihr Leitfaden, und ihre Motivation findet sie im eigenen Frausein.

Referenzen: lesbianchic.de, STRAIGHT-Magazin, florarobin.de

Am selben Tag um 19 Uhr findet eine Style-Up Party im Café Glück statt!

Hierfür möchten wir die Teilnehmer_innen des DragKing- und Femme-StyleUp-Workshops sehr herzlich einladen, ihre Verwandlung oder einfach nur sich selbst zu präsentieren. Mehr Informationen dazu folgen in den Workshops!

Du bist gehörlos und möchtest für einen Workshop eine Gebärdensprachdolmetscherin reservieren? Dann melde dich bitte bis 28.10.2016 hier an: Bildschirmfoto 2015-09-21 um 22.46.47

Ort: Tagungszentrum der Münchner Aidshilfe, Lindwurmstaße 71, 2. Stock, 80337 München
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Eintritt: 15,00 Euro
ermäßigter Eintritt: 13,00 Euro

Teilnehmer*innenbegrenzung: 15 Personen
Verbindliche Anmeldung bis zum 3.11. unter www.leskult.de/anmelden