Sonntag 30.10.2016

„Lesben-politischer Kaffeeklatsch“

zum Thema: „Anticouching – wo engagiert sich Lesbe warum und wie?!“

Engagement ist toll, macht Spaß, macht viel Arbeit und frau* erlebt viele Dinge? – Stimmt!

Aber woher kommt eigentlich die Lust, „was zu machen“, zu organisieren, sich aktiv in der Szene einzusetzen, Menschen zusammenzubringen und Themen zu diskutieren? Was treibt die Lesben in München an? Was bringt sie auch mal auf die Palme und was sind die schönsten Erlebnisse?

Wir wollen diesen Fragen aus erster Hand nachgehen und reden gemütlich bei Kaffee und Kuchen mit Frauen aus
unterschiedlichen Bereichen der Münchner Szenelandschaft über die Beweggründe ehrenamtlichen Engagements.

Wir freuen uns über rege Mitdiskutant_innen und einfach einen schönen Kaffeeklatsch mit euch!
Für Kuchen und Kaffee / Tee ist gesorgt.

Wir freuen uns über Spenden.

HINWEIS: Bringt doch bitte eure Lieblings-Couch-Kaffeetasse mit!

Du bist gehörlos und möchtest für diese Veranstaltung eine Gebärdensprachdolmetscherin reservieren? Dann melde dich bitte bis 22.10.2016 hier an: Bildschirmfoto 2015-09-21 um 22.46.47

 

Ort: LeTRa-Zentrum, Angertorstraße 3, 80469 München
Beginn: 15:00 Uhr
Datum: Sonntag, 30.10.2016
Eintritt: frei